Kontakt | Datenschutz | Impressum

Finanzierung von Investitionsvorhaben

Beratung über die günstigsten Finanzierungsmodelle (in der Regel ohne Eigenkapital) unter optimaler Einbindung öffentlicher Mittel mit Haftungsfreistellung und geringeren Zinsen, Erstellung des Finanzierungskonzeptes

In dem veranschaulichten Fall einer Praxisfinanzierung vom März 2011 sprachen wir gemeinsam mit dem Arzt zwei Geschäftsbanken hinsichtlich des zu finanzierenden Kreditbetrages von 180.000 Euro an.

Jede Bank unterbreitete 2 unterschiedliche Vorschläge, deren Zinskosten, Bürgschaftskosten, Disagio und Gesamtkosten von uns analysiert wurden. Unterm Strich konnten über 17.000 Euro Ersparnis für den Kunden erzielt werden. Dieser Vorteil ergibt sich über die feste Laufzeit des Kreditbetrages und konnte tatsächlich nur durch die moderierte Ansprache einer weiteren Bank durch uns realisiert werden.


Praxisfinanzierung_Vergleich_2011.pdf
Praxisfinanzierung_Vergleich_2011.pdf

Das Rating hat entscheidenden Einfluss auf die Konditionen der Finanzierung. Je besser Sie eingestuft werden, desto geringer ist der Zinssatz der Ihnen angebotenen Kredite. Wir sorgen gemeinsam mit Ihnen für das bestmögliche Rating.

Zinsvorteil durch verbessertes Rating
Zinsvorteil durch verbessertes Rating

Anschaffung von beweglichen Wirtschaftsgütern sowie Pkw

Sprechen Sie uns in jedem Fall auf Ihr Investitionsvorhaben an. Wir erstellen Ihnen eine objektive Kostenvergleichsrechnung und erfragen die besten Konditionen bei mehreren Leasinggesellschaften.
Wir ermitteln den internen Zinsfuß einer Finanzierung, so dass Sie sich nicht nur auf die (oftmals unkorrekten) Aussagen der Finanzierer oder Vermittler verlassen müssen.
So ersparen Sie sich Überraschungen am Ende der Leasinglaufzeit durch unsere langjährige Erfahrung mit Leasingverträgen. Bei der Neubeschaffung Ihres Pkw können wir Ihnen die besten RABATTE der Hersteller und Vertragshändler nennen. Das spart Ihnen einige TAUSEND EURO zusätzlich.

Ist Leasing betriebswirtschaftlich sinnvoll?

Begriffe wie "Leasing", "Mietkauf", "Voll- oder Teilamortisations-Leasing", "Sale-and-Lease-back" sind in der Fachpresse verbreitet. Doch was versteht man unter dem Begriff "Leasing" genau? Wo liegen die Vor- und Nachteile für den Zahnarzt? Was ist bei einem Vertragsabschluss zu beachten? Und wie wirkt sich Leasing steuerlich aus? Antworten hierzu finden Sie in der nachfolgenden Abhandlung, die sich auf das Finanzierungsleasing von beweglichen Wirtschaftsgütern beschränkt, da sich der Zahnarzt vor allem bei der Anschaffung von Wirtschaftsgütern die Frage stellt, ob eine Kreditfinanzierung oder ein Leasinggeschäft günstiger ist.

Abhandlung zum Leasing
Abhandlung zum Leasing
Kosten der Finanzierungsformen im Vergleich (Kundenbeispiel)
Kosten der Finanzierungsformen im Vergleich (Kundenbeispiel)
Die Qualität einer Beratung kann man nicht sehen aber erfahren!
Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit unseren Beratern.

telefonisch unter: 0551-99892-0
per Fax unter: 0551-99892-29
per E-Mail über das vorbereitete Kontaktformular
powered by flycms

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz